präsentiert von

Language:

DE

EN

Der Marathon

Datum: Samstag, 15. September 2018

Die Marathon - Strecke:

Start I: Großlobming (45km)

  • Le Mans Massenstart vom Ufer
  • ca. 10:50 Uhr 1. Startlinie (K2M, K2Mix, K2W)
  • ca. 11:00 Uhr 2. Startlinie (alle K1)
  • ca. 11:10 Uhr 3. Startlinie (alle C1, alle C2)

 

Start II: St. Stefan (18 km)

  • Le Mans Massenstart vom Ufer
  • ca. 12:00 Uhr 1. Startlinie SUP & Skijak
  • ca. 12:10 Uhr 2. Startlinie alle Rafts
  • ca. 12:10 Uhr 3. Startlinie alle Genusspaddler
    • (ohne Zeitnehmung)

 

Zielbereich:

Leoben, rechtes Ufer, Zieldurchfahrt und Ausstieg

Informationen zum Ablauf:

Kajaks und Kanadier:

  • 45km freifließende Strecke
  • WW I-I+
  • eine verpflichtende (obligatorische) Portage und Labestation (Overrun, Murinsel St. Michael km 31) mit Kontrolle

 

Informationen für SUP, Raft und Genusspaddler:

  • 18km freifließende Strecke
  • WW I-I+
  • 1 verpflichtende Portage und Labestation (Overrun, Murinsel St. Michael km 4) mit Kontrolle

 

Overrun:

In St. Michael, Murinsel, rechtes Ufer

verpflichtend für alle Teilnehmer, nicht einhalten bedeutet Disqualifikation

Start von „Mini- Marathon“

der Ausstieg befindet sich am rechten Ufer, die Portage ist ca. 200m lang und ist sichtbar Markiert!

 

Das verpflichtende Equipment (Helm, Schwimmweste, Schuhe) wird auch während dem Rennen von den Streckenposten kontrolliert. Die Missachtung dieser Regel hat eine Disqualifikation zur Folge.

 

Nenngeld:

Anmeldung bis 7. September 2018: € 30,00 pro Person + € 10,00 Deposit für Startnummer

Anmeldung am Renntag im Rennbüro bis 1Std. vor dem Start möglich, € 35,00 pro Person + € 10,00 Deposit für Startnummer. Bezahlung in bar bei der Startnummern Abholung

 

Kategorien:

  • K1 Männer alle Kajaks inklusive Surfski ohne Seekajak
  • K1 Männer Veteranen älter als 40 Jahre, alle Kajaks inkl. Surfski ohne Seekajak (*1978 u älter)
  • K1 Männer Sea (Seekajak L max 5,5m)
  • K1 Frauen alle Kajaks inklusive Surfski ohne Seekajak
  • K1 Frauen Sea (Seekajak L max 5,5m)
  • K2 Männer alle Zweier- Kajaks
  • K2 Frauen alle Zweier- Kajaks
  • K2 Mix alle Zweier- Kajaks
  • C1 Männer Einer Kanadier
  • C2 Männer Zweier Kanadier
  • C2 Mix Zweier Kanadier
  • SUP Männer
  • SUP Frauen
  • SUP MEGA
  • Skijak
  • Rafts

 

Internationale Renngemeinschaften (K2, C2, SUP MEGA & Raft) sind zugelassen.

St. Stefan

Knittelfeld

Die "Challenge"

Zusätzlich zur klassischen Zeitwertung, wird die mittlere Zeit aller Teilnehmer ermittelt. Jener Teilnehmer, der diesem Wert am nächsten kommt, wird zum Challenge - Gewinner!

Wettbewerbs - Preise

  • Challenge-Sieger (Boot, das der Mittelzeit am nächsten kommt)
  • Tagesbestzeit
  • Erst-, Zweit-, Dritt-Platzierter jeder gewerteten Kategorie
  • Ersten, Zweiten, Dritten der Teamwertung (Zeitaddition von 3 unterschiedlichen, als Team am Start genannten Booten)
  • Sonderpreise
  • Sachpreise (werden verlost)

 

Weitere Informationen:

  • für Flachwasserboote werden anhebbare/ bewegliche „Overstern- Rudder“ empfohlen
  • Helm-, Schwimmwesten & Schuhpflicht während des gesamten Rennens für alle Teilnehmer
  • alle Arten von Lenzpumpen sind erlaubt
  • Cut off Time um 16:30 Uhr, danach erfolgt keine Zeitnehmung mehr
  • alle Teilnehmer fahren auf eigenes Risiko und sollten gute Schwimmer sein
  • das Rennen findet bei einem Pegel zwischen 150 cm und 300 cm statt. Wird der Pegel von 300 cm überschritten wird das Rennen abgesagt. (Pegel Zeltweg)
  • Regeländerungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten!

 

Hier gelangen sie zurück zur Renn - Übersicht

Jetzt gleich anmelden und Startnummer sichern!

Ein Kajak- und Kanumarathon im grünen Herzen Österreichs auf der freifließenden Mur - präsentiert von Keli ®

KONTAKT

ARGE -Mur Challenge

  •     .

Der Marathon

Datum: Freitag 15. September 2018

Start I: Großlobming (45km)

Le Mans Massenstart vom Ufer

ca. 10:50 Uhr 1. Startlinie (K2M, K2Mix, K2W)

ca. 11:00 Uhr 2. Startlinie (alle K1)

ca. 11:10 Uhr 3. Startlinie (alle C1, alle C2)

 

Start II: St.Stefan (18 km)

Le Mans Massenstart vom Ufer

ca. 12:00 Uhr 1. Startlinie SUP & Skijak

ca. 12:10 Uhr 2. Startlinie alle Rafts

ca. 12:10 Uhr 3. Startlinie alle Genusspaddler (ohne Zeitnehmung)

 

Zielbereich:

Leoben, rechtes Ufer, Zieldurchfahrt und Ausstieg

Kajaks und Kanadier:

  • 45km freifließende Strecke
  • WW I-I+
  • eine verpflichtende (obligatorische) Portage und Labestation (Overrun, Murinsel St. Michael km 32) mit Kontrolle

 

Informationen für SUP, Raft und Genusspaddler:

  • 21km freifließende Strecke
  • WW I-I+
  • 1 verpflichtende Portage und Labestation (Overrun, Murinsel St. Michael km 4) mit Kontrolle

 

Overrun:

In St. Michael, Murinsel, rechtes Ufer

verpflichtend für alle Teilnehmer, nicht einhalten bedeutet Disqualifikation

Start von „Mini- Marathon“

der Ausstieg befindet sich am rechten Ufer, die Portage ist ca. 200m lang und ist sichtbar Markiert!

 

Das verpflichtende Equipment (Helm, Schwimmweste, Schuhe) wird auch während dem Rennen von den Streckenposten kontrolliert.

Die Missachtung dieser Regel hat eine Disqualifikation zur Folge.

 

Nenngeld:

Anmeldung bis 7. September 2018: € 30,00 pro Person + € 10,00 Deposit für Startnummer

Anmeldung am Renntag im Rennbüro bis 1Std. vor dem Start möglich, € 35,00 pro Person + € 10,00 Deposit für Startnummer

Bezahlung in bar bei der Startnummern Abholung

 

Kategorien:

  • K1 Männer alle Kajaks inklusive Surfski ohne Seekajak
  • K1 Männer Veteranen älter als 40 Jahre, alle Kajaks inkl. Surfski ohne Seekajak (*1978 u älter)
  • K1 Männer Sea (Seekajak L max 5,5m)
  • K1 Frauen alle Kajaks inklusive Surfski ohne Seekajak
  • K1 Frauen Sea (Seekajak L max 5,5m)
  • K2 Männer alle Zweier- Kajaks
  • K2 Frauen alle Zweier- Kajaks
  • K2 Mix alle Zweier- Kajaks
  • C1 Männer Einer Kanadier
  • C2 Männer Zweier Kanadier
  • C2 Mix Zweier Kanadier
  • SUP Männer
  • SUP Frauen
  • SUP MEGA
  • Skijak
  • Rafts

 

Internationale Renngemeinschaften (K2, C2, SUP MEGA & Raft) sind zugelassen.

 

 

Wettbewerbs - Preise

  • Challenge-Sieger (Boot, das der Mittelzeit am nächsten kommt)
  • Tagesbestzeit
  • Sonderpreise
  • Sachpreise (werden verlost)

 

Weitere Informationen:

  • für Flachwasserboote werden anhebbare/ bewegliche „Overstern- Rudder“ empfohlen
  • Helm-, Schwimmwesten- & Schuhpflicht während des gesamten Rennens für alle Teilnehmer
  • alle Arten von Lenzpumpen sind erlaubt
  • Cut off Time um 16:30 Uhr, danach erfolgt keine Zeitnehmung mehr
  • alle Teilnehmer fahren auf eigenes Risiko und sollten gute Schwimmer sein
  • das Rennen findet bei einem Pegel zwischen 150 cm und 300 cm statt. Wird der Pegel von 300 cm überschritten wird das Rennen abgesagt. (Pegel Zeltweg) Aktuelle Pegelstände: http://app.hydrographie.steiermark.at/bilder/Hochwasserzentrale/Source/SteiermarkOverview_Pub.htm
  • Regeländerungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten!

 

Was ist die

"Mur-Challenge" ?

Zusätzlich zur klassischen Zeit-Wertung, wird die mittlere Zeit aller Teilnehmer ermittelt. Jener Teilnehmer der diesem Wert am nächsten ist, wird zum Challenge Gewinner!